Ventile einstellen

Hallo,

Hier geht es nur um das einstellen! Als Beispiel hier am hinteren Zylinder.WP_20170227_17_13_20_Pro_L

Gemessen haben wir und haben uns alle Maße aufgeschrieben.

Als erstes demontieren wir den Schutz über der Steuerkette , und sichern die Kette mit einem Kunststoff ummantelten Draht, damit die Kette nach der Entnahme der Nockenwelle nicht in den Motor rutscht. Die beiden Lagerblöcke über den Nockenwellen Demontieren wir auch ! Achtung! es sind Führungshülsen in den Lagerblöcken,nicht das diese in den Motor hineinfallen! WP_20170228_11_41_18_Pro_LAls nächstes bauen wir die Kettenspanner aus. Hier im Bild der hintere Kettenspanner den man am besten bei ausgebautem Hinterrad mit mehreren Verlängerungen erreicht.

wp_20170228_11_30_56_pro_l.jpgZuerst die mittlere Schraube ganz herrausdrehen dann die beiden Imbus Schrauben, jetzt den gesamten Kettenspanner entnehmen.

WP_20170228_11_43_11_Pro_L

ich mache mir zusätzlich noch eine Makierung an jeder Nockenwelle zur Erleichterung beim späteren Einbau.Jetzt die Steuerkette beim herausnehmen der Nockenwellen von den gleichen abnehmen. WP_20170228_11_45_13_Pro_L

Jetzt seht ihr wofür der Draht gut ist. als nächstes entfernen wir die Tassen hier markiert ,dazu nutzen wir einen Magnet den wir beim herausziehen leicht drehen dann geht es einfacher

WP_20170228_12_17_30_Pro_LWP_20170228_12_19_52_Pro_LDie vorhandene Shims sind in den Tasse sie werden vom Magnet dort gehalten

!! Wichtig !! alles Ordentlich Sortieren was ausgebaut wird damit alles wieder an gleicher Stelle eingebaut wird

WP_20170228_12_28_46_Pr

wp_20170228_12_39_02_pro1.jpg

Obwohl auf den Shims eine Dicke Aufgedruckt ist besser noch mal nachmessen. Da das Spiel mit der zeit kleiner wird müssen wir dünnere Shims einbauen um ein größeres Spiel zu erreichen . Unsere Messung ergab am Einlaß 0,11 der gemessene vorhandene Shims 1,858 somit verbauen wir einen neuen Shims der größe 1,80 dann erhalten wir später ein  Maß von ca. 0,16. Bei einer Toleranz von 0,10-0,20 sehr gut

WP_20170228_12_29_26_Pro_LDen Shims mit ein wenig Motoröl einsetzen Schrift nach oben dann die Tassen mit ein wenig Motoröl einsetzen aber nicht verkanten

WP_20170228_11_29_38_Pro_LWP_20170228_11_29_18_Pro_L

jetzt die Nockenwellen wieder einbauen. die vorher von mir gemachten Makierungen helfen beim Einbau. Wichtig sind die Makierungen  2  und 3 und R1

WP_20170228_12_35_57_Pro_L

R1 zeigt auf den Rand des Zylinderkopfes  dann müssen zwischen 2 und 3  16 Bolzen der Steuerkette liegen jetzt wieder die Lagerblöcke Montieren  auf das Vorgeschriebene Drehmoment achten!WP_20170228_12_48_42_Pro_L  Den Kettenspanner zurückstellen (1 drücken und den Bolzen zurückschieben ) dann den Spanner Montieren mitlere Schraube zuletzt. Beim reindrehen hört man ein klick wie die Kette gespannt wird. Als letztes den Kettenschutz wieder Montieren.

Jetzt können wir messen ob wir alles richtig eingestellt haben .